Pflegehinweise

Frauen lieben Schuhe und Marco Tozzi liebt Schuhe und Mode! Marco Tozzi Produkte stehen für Mode und Qualität!
Alle Schuh – verliebten Frauen, die die zeitlose Schönheit ihrer Schuhe lange erhalten möchten, sollten sie regelmäßig pflegen. Hier findest du Tipps und Tricks zur richtigen Schuhpflege für ein langes Vergnügen mit unseren Produkten.

Die richtige Pflege deiner Lieblingsschuhe

Vor dem ersten Tragen als grundsätzlichen Basisschutz vor Nässe und Kälte empfehlen wir den Schuh bereits vor dem ersten Tragen zu imprägnieren.

So funktioniert’s: Sprühe deine Schuhe ca. 3 x hintereinander im Abstand von 30 cm mit dem Imprägnierspray ein. Dann ca. 15 Minuten einziehen lassen.

Unser Tipp:

  • Lieber häufiger dünn auftragen als einmal dick.
  • Regelmäßige Wiederholung des Vorgangs erhöht die Schutzwirkung.
  • Nicht nur die Schuhe bleiben durch die Imprägnierung länger schön. Auch deine Taschen kannst du durch eine Imprägnierung schützen.

Die regelmäßige Pflege

Unabhängig von Material, Farbe oder Form solltest du deine Lieblingsschuhe regelmäßig pflegen, damit du dich lange an diesen erfreuen kannst. Schuhe werden durch Schweiß, Schmutz und Feuchtigkeit strapaziert und angegriffen. Mit einer regelmäßigen Pflege sind deine Schuhe jedoch bestens geschützt.

So funktioniert’s:
Ein zur Schuhform passender Schuhformer sowie die regelmäßige Anwendung eines auf das Material abgestimmten Pflegeprodukts schützen deine Lieblingsschuhe perfekt vor den genannten äußeren Einflüssen.

Unser Pflege - Tipp:

  • Regelmäßige Anwendung erhöht den Pflegeeffekt.
  • Vor Anwendung der Pflegeprodukte immer erst die Gebrauchsanweisung lesen.
  • Die Pflegemittel immer an verdeckter Stelle des Schuhs auf Verträglichkeit prüfen.

Beim Obermaterial im Fersenbereich oder Innengelenk testen. Die Reihenfolge der Anwendung der einzelnen Pflegeprodukte ist hierbei immer die Gleiche:

1. Reinigen


Deine Schuhe mit einem Tuch oder Bürste von grobem Schmutz befreien.

2. Pflegen


Leder ist ein Naturprodukt, welches wie unsere menschliche Haut regelmäßige Pflege und Schutz benötigt. So wie es viele verschiedene Hauttypen gibt, gibt es auch unterschiedliche Arten von Leder. Jede dieser Arten benötigt eine abgestimmte Pflege mit der du für langanhaltend schöne Schuhe sorgen kannst.

Die am häufigsten verarbeiteten Materialien bei Marco Tozzi sind:

  • Glattleder
  • Nubuk – und Velours Leder
  • Nappa – und Brushleder
  • Textil und Synthetik

a) Pflege von Glattleder

Glattleder ist generell eine häufig eingesetzte Lederart in der Schuhproduktion. Die meist verwendete Glattlederart ist das sogenannte Nappaleder. Auch bei Marco Tozzi wird ein großer Teil der Schuhe aus Glatt – bzw. speziellen Varianten des Glattleders gefertigt. Die Gegenstücke von Glattledern stellen Raulederarten dar. Marco Tozzi verarbeitet in der gesamten Kollektion ein breites Spektrum unterschiedlichster Lederarten. Unabhängig von der Art kommt in der Produktion nur ausgesuchtes Leder zum Einsatz, welches einer strengen Qualitätskontrolle unterliegt.

Der Farbton der Schuhcreme sollte der Farbe des Leders entsprechen. Ebenfalls möglich ist der Gebrauch einer neutralen Schuhcreme. Sehr helle Lederarten solltest du vor der Pflege imprägnieren. Nach der Anwendung von Pflegemitteln solltest du den Schuh polieren.

Unser Pflege - Tipp:

  • Schuhcreme immer von der Ferse zur Spitze hin auftragen, da die Pflege so optimal in die Fasern einziehen kann.
  • Getragene Schuhe während des Putzens auf den Schuhformer aufgeleistet lassen, damit die Pflege auch in die Gehfalten der Schuhe eindringen kann.
  • Wirkt das Glattleder nach der Imprägnierung stumpf, solltest du den Schuh glänzend polieren

b) Pflege von Nubuk - und Velours Leder

Bei Nubuk- und Velours Leder handelt es sich um angeschliffene Lederarten, oft auch Wildleder genannt, welches sehr pflegeintensiv ist. Bei Velours Leder ist die innere Seite des Leders angeschliffen und wirkt damit rauer. Bei Nubukleder ist die äußere Seite der Lederhaut angeschliffen, wodurch das Leder sich generell weicher anfühlt.

Regelmäßiges Reinigen und die Verwendung eines guten Produktes zur Imprägnierung ist für dauerhaft schöne Schuhe unerlässlich.

Das Leder vor dem Reinigen, zum Lockern der Faserstruktur, immer erst aufbürsten.

Die anschließende Flüssigpflege von der Ferse zur Schuhspitze auftragen. Nach dem Trocknen der Flüssigpflege wieder die Bürste benutzen, um das Leder aufzurauen und die ursprüngliche Faserstruktur wieder herzustellen.

Unser Pflege - Tipp:

  • Punktuelle Flecken lassen sich mit der Bürste entfernen.
  • Raulederbürste mit Messingborsten nie bei ganz hellem Velours anwenden.
  • Helles Velours kann sich durch das Messing grün färben!

c) Pflege von Nappa – und Brushleder

Nappa – und Brushleder zeichnen sich dadurch aus, dass nur die äußere Seite des Leders bearbeitet wird. Durch das spezielle Bürstverfahren entsteht eine glänzende Oberfläche. Nappa ist sehr weich und glatt und benötigt eine besondere Art der Pflege. Am Besten wird ein wachshaltiges Imprägnierspray zur Pflege verwendet. Nachdem das Spray eingezogen ist solltest du das Leder mit einem Tuch polieren.

Unser Pflege - Tipp:

  • Immer die farblich passende Schuhcreme benutzen, so wird der beste Effekt erzielt.

d) Pflege von Textil

Textil wird vielfach in der Schuhproduktion eingesetzt. Vor allem im Sommer sind Schuhe mit Textil (wie z.B. Sneaker) beliebt. Canvas und Mesh werden als Textilformen am häufigsten verwendet. Canvas ist ein Leinenstoff, während Mesh ein eher netzartiges Material darstellt.

Am Besten verwendest du zur Pflege von Textilmaterialien ein Imprägnierspray. Vorher solltest du den groben Schmutz mit einer Bürste entfernen.

Unser Pflege - Tipp:

  • Das regelmäßige Einsprühen mit einem Nano Spray erleichtert auf Dauer die Pflege der Textilschuhe.

e) Pflege von Synthetik

Das Material bei Schuhen aus Synthetik kann glatt oder elastisch sein. Bei der Pflege von Material Mixen (Leder und Synthetik) ist ein All-In-One Cleaning Mousse oder ein Gel am Besten geeignet. Durch den Einsatz einer Schuhcreme oder einer speziellen Nubuk Schuhcreme kann eine Farbauffrischung generiert werden.

Für reine Synthetikmaterialien ist die Reinigung und Imprägnierung wichtig. Für die Reinigung sind das all in one cleaning Mousse oder Gel geeignet, welche für alle Lederarten und Synthetik angewendet werden können. Achtung: Nicht geeignet sind hierfür Pflegeprodukte mit Wax Komplexen (diese Produkte weisen in der Regel explizit auf den Wax-Anteil hin).

3. Nach der Pflege

Nach der Pflege solltest du deinen Schuh nicht sofort tragen und den eingesetzten Pflegeprodukten die nötige Zeit zum Einwirken geben.

Unser Pflege - Tipp:

  • Verwende in den Ruhepausen einen passenden Schuhformer. Das verlängert die Lebensdauer erheblich.

4. Aufbewahren der Schuhe

Schuhe luftig und trocken lagern und den passenden Schuhformer verwenden. Lederschuhe solltest du nie in Plastiktüten aufbewahren. Das Leder braucht Luft zum Atmen. Vermeide zudem Lederschuhe längere Zeit massivem Sonnenlicht auszusetzen. Das bleicht die Schuhe aus und die Farbe geht mit der Zeit verloren.

Deine Lieblingsschuhe in Gefahr

Meine Schuhe sind nass geworden! Was tun?

Zunächst die nassen Schuhe auf einen Schuhformer aufleisten und bei Zimmertemperatur trocknen lassen. Sehr nasse Schuhe vor dem Einsatz eines Schuhformers trocknen lassen.

Achtung: Schuhe nie an oder auf der Heizung trocknen lassen – das Leder wird dadurch brüchig!

Nach dem Trocknen benötigt der Schuh unbedingt Pflege. Hierfür am besten eine fettige Schuhcreme verwenden. Hatte die Pflege Zeit zum Einwirken, den Schuh anschließend noch imprägnieren. So sind die Schuhe auch für die Zukunft bei schlechtem Wetter bestens geschützt.

Unser Tipp: Wenn möglich, nasse Schuhe nie über lange Strecken tragen – der Schuh verliert dadurch schnell seine Form (und außerdem machen nasse, kalte Füße wirklich keinen Spaß).

Meine Lieblingsschuhe haben Wasserränder. Was tun?

Wasserränder, sofern die Schuhe noch feucht sind, sofort von außen mit lauwarmen Wasser abwaschen. Bei bereits trockenen Schuhen kannst du die Wasserränder entfernen.

Wir wünschen dir viel Spaß mit deinen Marco Tozzi Produkten!